GeekVape

GeekVape haben sich 2015 explosionsartig in der Dampferszene ausgebreitet. Und es hat sich gelohnt! Ihr erstes Produkt, der Griffin RTA, war so erfolgreich... Show More

GeekVape haben sich 2015 explosionsartig in der Dampferszene ausgebreitet. Und es hat sich gelohnt! Ihr erstes Produkt, der Griffin RTA, war so erfolgreich, dass es sie an die Spitze der Hersteller von günstiger aber origineller Dampfausrüstung katapultiert hat. Damals gab es nicht viele günstige Selbstwickel-Verdampfer und der Klonmarkt war noch in vollem Schwung. Eleaf hatte großen Erfolg mit Ihrer Lemos-Produktlinie und Youde (UD) hatte auch ein paar kleinere Erfolge. Im Herbst 2015 haben die Neueinsteiger von OBS den Crius vorgestellt, an dem innerhalb von nur wenigen Wochen verschiedene Verbesserungen vorgenommen werden mussten, aber es war eine innovative Idee. Der Griffin von GeekVape nutzte die Crius-Plattform und verbesserte dessen Schwächen mit einem besseren Isolator, verbesserter Befüllung von oben und einem größeren, einfacher zu bestückenden Deck. Die Dampfer waren überzeugt und kauften Massen davon, was den chinesischen RTA-Boom von 2016 auslöste.