Das Dampfen und die Bekanntmachung seiner vielen Vorteile ist ein nobles Unterfangen – und das war nie offensichtlicher als bei den Jungs von Noble Vaping. Mit ihrem Ladengeschäft in Shoreditch, welches die beiden Brüder Sunny und Sal im Februar 2015 gegründet haben, haben sich die beiden das Ziel gesetzt, Raucher über die Vorteile elektronischer Zigaretten und alle Dinge rund ums Dampfen aufzuklären. Noble Vaping hat inzwischen eine riesige Auswahl an E-Liquids, verglichen mit den meisten anderen Vape-Shops und ist daher mit Sicherheit der führende Dampferladen in Shoreditch für jeden, der nach Beratung, herausragendem Kundenservice und natürlich einer riesigen Auswahl an E-Liquids sucht… zwischen Alien Piss, Milkman und Dinner Ladies finden sich sogar die Shoreditch E-Liquids.

Während eines heißen Sommernachmittags in London dachten wir also, es wäre an der Zeit, der Dampfer-Noblesse Shoreditchs einen Besuch abzustatten.

Dieses Interview wurde im Interesse der Prägnanz überarbeitet und zusammengefasst.

Erzählt uns doch von der Geschichte von Noble Vaping, wie hat alles angefangen?

Noble Vaping hat damit begonnen, dass einer meiner Freunde in meinem Auto gedampft hat. Ich hatte damals keine Ahnung vom Dampfen und davon, dass es Menschen dabei helfen kann, mit dem Rauchen aufzuhören. Kurz darauf kaufte ich mein erstes Dampferset und trat einigen Facebook-Gruppen bei, um mehr über die Branche zu erfahren. Nicht viel später startete ich meine eigene Website, mit der ich mir bald einen guten Ruf für niedrige Preise und herausragenden Kundenservice erarbeiten konnte. In unserem ersten Jahr gaben wir keinerlei Geld für Marketing aus und wuchsen völlig organisch durch unsere Interaktionen auf Facebook. Ein Jahr später entschieden wir, dass es Zeit wurde, unsere Marke durch die Eröffnung eines Flagship-Stores in Shoreditch weiter zu stärken.

Noble Vaping

Wie hat sich euer Geschäft entwickelt, jetzt da Ihr den Flagship-Store betreibt?

Wir haben nun das erste Jahr hinter uns gebracht und das Ladengeschäft läuft großartig – mit stetig steigenden Verkaufszahlen jeden Monat. Jeden Tag besuchen uns neue Kunden und wir haben dazu beigetragen, mehr als 800 Menschen über die Vorteile von E-Zigaretten und des Dampfens aufzuklären. Wir glauben, dass unser Wachstum die Folge unseres herausragenden Kundenservice zusammen mit dem schnellen Wachstum der Dampfer-Branche ist. Jedes Jahr versuchen wir, den Shop neu zu gestalten und etwas frisches nach Shoreditch zu bringen. Dieses Jahr haben wir vor, eine Maschine mit Kaffeespezialitäten anzuschaffen und das Geschäft mit neuen Tresen aus Eichenholz aufzuwerten. Kundenservice ist extrem wichtig und wir haben festgestellt, dass er in anderen Dampferläden nicht immer ernst genommen wird. Wir stellen sicher, dass wir immer genug Personal im Laden haben, um mindestens sieben Kunden jeweils einen eigenen Berater zur Seite stellen zu können.

The Noble Vaping Store Shoreditch

Wie sind eure Einschätzungen bezüglich der Zukunft der Branche?

Wir glauben, dass sich die Branche größenmäßig bis 2020 verdoppeln wird. Diese Einschätzung basiert auf unseren eigenen Nachforschungen sowie auf Hochrechnungen der Regierung. Aufgrund dieses schnellen Wachstums sehen wir nun, dass auch aus anderen Branchen, einschließlich der großen Tabakkonzerne, Investitionen getätigt werden. Marken und Hersteller aus dem Vereinigten Königreich befinden sich nun im Aufstieg innerhalb der internationalen Dampferszene, was Markenbekanntheit und Vertrieb angeht. Das ist größtenteils der unsinnigen Haltung der FDA bezüglich des Dampfens in den USA geschuldet, die derzeit noch der größte Markt für Dampferzeugnisse und E-Zigaretten sind.

Shoreditch e-liquid at Noble Vaping

Welche Pläne hat Noble Vaping für die Zukunft?

Neben der Einführung einer eigenen Noble-Kaffeemarke in unserem Store hoffen wir auch darauf, weitere Geschäfte an zentralen Punkten in London eröffnen zu können. Im August werden wir zwei neue E-Liquid-Marken herausbringen und wir akquirieren derzeit einen neuen Standort für unsere eigene Produktion. Auch im internationalen Markt sind wir bereits vertreten – wir vertreiben unser E-Liquid in mehr als 5 Länder und wollen in dieser Hinsicht noch weiter expandieren. Am wichtigsten ist es uns jedoch, weiterhin unseren gewohnt „Noblen“ Kundenservice im Geschäft und auch online bieten zu können. Wir glauben daran, dass er der zentrale Bestandteil unseres Geschäftes ist und der Grund für unseren anhaltenden Erfolg.

Shoreditch e-liquid

Sind euch irgendwelche interessanten Trends aufgefallen, die sich derzeit in der Welt des Dampfens entwickeln?

Einer der auffälligsten Trends in den letzten Monaten ist die steigende Beliebtheit malaysischer E-Liquids. Die meisten dieser Geschmacksrichtungen basieren auf Minze und Früchten. Wir haben auch bemerkt, dass einfachere Geschmacksrichtungen wieder beliebter werden, was von der großen Menge verschiedener US-Marken mit ihren komplexen Geschmacksrichtungen und dem wachsenden Wettbewerb im Vereinigten Königreich herrühren könnte.

Noble Vaping

Jetzt kommt die große Frage. Was haltet ihr von Shoreditch E-Liquid?

Uns gefällt das Branding und die Einfachheit der Geschmacksrichtungen von Shoreditch sehr gut. Schon bevor wir Noble Vaping eröffneten und noch bevor wir irgendwelche Nachforschungen anstellten, war uns Shoreditch ein Begriff. Das war größtenteils wegen der fantastischen Website und der Markenbekanntheit, die ihr aufgebaut habt. Es ist toll, das Noble Vaping und Shoreditch so ein gutes Verhältnis zueinander pflegen, besonders da wir beide unsere Wurzeln in Shoreditch haben und uns darauf freuen, auch in Zukunft weiter zusammen zu arbeiten.

Noble Vaping

Shoreditch e-liquid at Noble Vaping

Shoreditch e-liquid at Noble Vaping

Shoreditch e-liquid at Noble Vaping

Shoreditch e-liquid at Noble Vaping

Shoreditch e-liquid at Noble Vaping

Shoreditch e-liquid at Noble Vaping

Shoreditch e-liquid at Noble Vaping

Shoreditch e-liquid at Noble Vaping