Wir lieben gutes Design und starke Marken und manche von uns hier bei Shoreditch können sogar die Uhr lesen. Da wir nun also diese drei Voraussetzungen erfüllten, machten wir uns auf den Weg zur Camden Watch Company. Sie versteckt sich im nördlichen Teil von Camdens Stables Market, in einem 200 Jahre alten, denkmalgeschützten Gebäude, welches früher als Pferdeklinik diente. Es gibt sogar eine Uhr in limitierter Auflage, die sich auf dieses Erbe bezieht. In der Tat sind sogar all ihre Zeitmesser von Camdens unglaublicher Geschichte inspiriert.

Die Firma wurde gegründet von Anneke Short, einer britischen Uhrendesignerin, die in der Schweiz gelernt hat und von Jerome Robert, einem gebürtigen Schweizer aus Neuchatel, einem Ort im berühmten „Uhrental“ der Schweiz. Die Camden Watch Company legt besonderen Wert auf Details, angefangen bei der breit gefächerten Auswahl an Zifferblättern über den altmodischen Verpackungsstil bis hin zu den kleinen Splittern Camdener Geschichte, die sich überall im Ladengeschäft wiederfinden. Das Sahnehäubchen dieser Detailverliebtheit ist sicherlich der Verkaufstresen, eine modifizierte Werkbank, der schon fast sicherstellt, dass du dort eine größere Anschaffung tätigen wirst.

Nicht, dass man es noch explizit erwähnen müsste, aber für deinen nächsten Besuch in Camden raten wir dir dringend an, dir die Zeit für einen Besuch bei der Camden Watch Company zu nehmen.

The Camden Watch Company

Horse Hospital Edition

The Camden Watch Company

No. 88 The Camden Watch Company

No. 88 The Camden Watch Company

The Camden Watch Company

The Camden Watch Company

The Camden Watch Company

No. 27 The Camden Watch Company

The Camden Watch Company

The Camden Watch Company

The Camden Watch Company

The Camden Watch Company

The Camden Watch Company

The Camden Watch Company

The Camden Watch Company

The Camden Watch Company

The Camden Watch Company